Die Verborgenen Lande Wiki
Advertisement
Die Verborgenen Lande Wiki

Pierre von Krummenfeld (*1171, Samaria, Königreich Jerusalem) ist ein ursprünglich französischer Ritter, der Roland von Ibelin ins Exil nach Wengland folgt. Pierre gehört zu jenen, die bei der Verteidigung von Jerusalem aus dem Bürgerstand zu Rittern geschlagen wurden. Er nimmt sich ein Beispiel an Roland und verzichtet bei dessen Rückkehr ins Heilige Land darauf, ihn zu begleiten, verwaltet stattdessen das Lehen Saint-Martin-au-Bois. Im wenglischen Exil erlangt er bald die Stellung des Barons von Krummenfeld in der Grafschaft Hirschfeld, die zu den gefährdeten Gemeinden Hirschfelds gehört, die Peter von Limmenfels gerne unter seine Herrschaft bringen würde.